*
Login-Header
blockHeaderEditIcon
Social-media-Header
blockHeaderEditIcon
Worldsoft-Logo
blockHeaderEditIcon
Worldsoft Logo
Menu
blockHeaderEditIcon

Prozesse für doppeltes Opt-in in WBS-Formularen

Wer auf seiner Website einen Newsletter anbietet, benötigt ein doppeltes Opt-in um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen. 

In der Worldsoft Business Suite (WBS) gibt es dafür bereits eine Checkbox für die Zustimmung der Eintragung zu einem Newsletter. Bei dieser Funktion wird der entsprechende Newsletter zugeordnet. Der doppelte Opt-in-Prozess funktioniert dadurch automatisch. D.h. es wird ein System-Email mit einem Link versendet. Der Interessent klickt diesen Link und bestätigt das doppelte Opt-in.

Neu hinzugekommen sind:

a) Formular mit doppeltem Opt-in auch ohne Checkbox möglich: Es gibt einen neuen Prozess, auf der zweiten Seite bei der Einrichtung eines Formulars,der dem gesamten Formular zugeordnet werden kann. Dieser löst den doppelten Opt-in-Prozess aus. Dafür benötigt man keine Check-Box mehr im Formular.

b) Bei der Erstellung eines Newsletters kann ein Text für ein "Makro doppeltes Opt-in" eingegeben werden. Dieser Text kann als Makro beim System-E

Mehr...

Datenschutzerklärung auf Website

Am 25. Mai 2018 läuft die Frist zur Umsetzung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ab. Die EU-DSGVO gilt auch für Nicht-EU-Unternehmen, also auch für die Schweiz. Und zwar dann, wenn personenbezogene Daten von EU-Bürgern durch Nicht-EU-Unternehmen im Zusammenhang mit dem Angebot von Waren und Dienstleistungen bearbeitet werden. 

Im Moment gibt es verschiedene Meinungen in Bezug auf die notwendigen Massnahmen für Website-Besitzer. Diese News erhebt deshalb keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Es empfiehlt sich die Entwicklung weiter zu verfolgen. Findige Abmahn-Anwälte würden sich aber sicher schwertun, wenn sich z.B. Ihre Datenschutzerklärung daran orientieren würdeDatenschutzerklärung der Deutschen Bundesregierung

Hier klicken um einen Mustertext für eine Datenschutzerklärung herunterzuladen (PDF)

Nach unserem aktuellen Wissensstand sind folgende Punkte für die Umsetzung der Datenschutzverordnung für Webseitenb

Mehr...

WBS: Neues Makro für Reservierungen

In der Worldsoft Business Suite (WBS) steht Ihnen im CK-Editor ein neues Makro für "Reservierung" zur Verfügung. 

Beim Reservierungs-System der WBS können Sie ein automatisches E-Mail als Reservations-Bestätigung versenden lassen. Dieses Makro bindet die Reservations-Informationen ins E-Mail ein. Ein Beispiel: "Friseurtermin, 23. November 2017, 10.00 Uhr".

Das Makro ist im CK-Editor bei den Platzhaltern (Funktion "P") unter System/Reservierung. In 3 Schritten haben Sie den Platzhalter in das Mail eingebaut:

CMS: Gadget-Direkt-Link im CK-Editor

Mit dem WVE (Worldsoft Visual Editor) können Sie Blöcke auf der Website dirket bearbeiten. Wenn im Block ein Gadget eingebaut ist sieht man das Platzhalter-Symbol dafür.

Neu ist: Bei einem Doppelklick auf das gelbe Platzhalter-Symbol, öffnet sich nicht mehr der Placeholder-Browser, sondern man gelangt direkt ins Gadget. Dadurch spart man einen Arbeitsschritt.

So sieht ein eingebautes Platzhalter-Symbol im Bearbeitungs-Modus aus. Mit einem Doppelklick gelangen Sie bei diesem Beispiel direkt ins Menü um Änderungen zu machen:



 

CMS: Suche im Placeholder Browser für Blöcke

Im Worldsoft-CMS haben wir eine Suche für Blöcke im CK-Editor hinzugefügt. Bei großen, komplexen Websites mit vielen Blöcken findet man so schneller den richtigen Block. Die Suche ignoriert Groß-und Kleinschreibung und sucht in den Namen der Blöcke, so wie diese in der jeweiligen Sprache angezeigt werden.

Diese Suche finden Sie, wenn Sie im CK-Editor auf das "P" für Placeholder (Platzhalter) klicken. Sie öffnet sich der Placeholder Browser. Beim ersten Navigationspunkt "Cms Block" sehen Sie die Suche oberhalb der Blöcke:

CMS: Worldsoft Visual Editor Platzierung

Die Bedienleiste des Worldsoft Visual Editors (WVE) kann nun auch unten angezeigt werden. Diese Platzierung kann nützlich sein, wenn oben auf der Seite Elemente mit einer absoluten oder einer festen Position plaziert sind. Dadurch könnten diese Elemente die WVE-Bedienleiste überdecken.

Bei Neueinstallationen ist diese Einstellung ab heute automatisch in der "Administration" verfügbar:


 

Bei vorherigen Installationen können Sie in der Administration unter "Expert-Tools" das Script für "CMS2017" ausführen, bzw. nochmals ausführen. Danach finden Sie die neue Funktion in der Administration unter "Administration" wie oben gezeigt.

Die Expert-Tools finden Sie unter "Expert-Tools" (oben als letzter Navigationspunkt im Bild angezeigt). Dort suchen Sie das Script für "CMS2017".

Uncache: Falls nach der Ausführung des Scripts "CMS2017" etwas nicht richtig funktioniert, benutzen Sie den Pinsel in der WVE-Bedienleiste um den Cache zu leeren. 

    backtotop
    blockHeaderEditIcon
    Footer-06
    blockHeaderEditIcon
    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail